Die Berechnung des „Natal-Chart“ – Geburtshoroskops

Um Ihr persönliches Horoskop, eine Analyse der Persönlichkeit oder weitere Dienste, die wir Ihnen gerne anbieten, optimal berechnen zu können, benötigen wir folgende Daten von Ihnen:

  • Der Geburtstag
  • Der Geburtsort
  • Die Geburtszeit

Weshalb die exakte Geburtsuhrzeit ein entscheidender Faktor ist

Die exakte Geburtszeit des Fragenden, ist eines der wichtigsten Daten im Horoskop. In einem Horoskop wird die genaue Konstellation der Planeten zum Zeitpunkt des angegebenen Termins festgehalten. Wie wir aber alle auch wissen, sind die Planeten in ständiger Bewegung und stehen auch in Verbindung miteinander. Durch die permanente Bewegung und ihren Standortwechsel, verändern sich auch Grundvoraussetzungen. So hat ein Mensch, der beispielsweise am 26. April abends um 20.31 Uhr geboren ist, ein anderes Horoskop als der Mensch, der am gleichen Tag morgens um 11 Uhr geboren wurde. Klar, beide Menschen wurden im Zeichen des Stieres geboren, jedoch können sich ihre Stärken und Schwächen, ihre Charaktereigenschaften und Lebensschwerpunkte sich sehr stark unterscheiden.

Die Planeten im Horoskop

Warum sind die Planeten für die Erstellung eines Geburtshoroskop so wichtig?
Sonne, Mond, Saturn, Merkur, Venus, Mars, Jupiter, Uranus, Neptun und Pluto sind in der Astrologie die Planeten, die von großer Bedeutung sind. Jedem Himmelskörper wird eine individuelle astrologische Betrachtungsweise zugeordnet und so stehen die einzelnen Planeten für die verschiedenen Lebensbereiche und Persönlichkeitsaspekte.

Bei der Erstellung eines Geburtshoroskopes wird der Planetenstand (wie welcher Planet zu den anderen Planeten in Relation steht) festgehalten und in eine sogenannte Radix eingetragen. So erkennt der Astrologe, in welchem Verhältnis die Himmelskörper zueinanderstehen und welche Stärken und Schwächen sie auf den Horoskop-Eigner anzeigen.

Jedem Planeten werden ein oder wie bei Merkur und Venus zwei Sternzeichen zugeordnet.

  • Sonne – Löwe
  • Mond – Krebs
  • Merkur – Zwillinge, Jungfrau
  • Venus – Stier, Waage
  • Mars – Widder
  • Jupiter – Schütze
  • Saturn – Steinbock
  • Uranus – Wassermann
  • Neptun – Fische
  • Pluto – Skorpion

So kann man an den aktuellen Planetenständen und dem erstellten Geburtshoroskop erkennen, welche Lebensbereiche des Horoskop-Eigners/ in derzeit im Mittelpunkt stehen, aktiv sind oder vielleicht auch intensiviert werden könnten. Die Betrachtung dieser Lebensbereiche ist sehr spannend und interessant.

Der Aszendent im Radix-Horoskop

Aszendent – Der Aufsteigende. Nichts anderes bedeutet das griechische Wort ascendere, woraus Aszendent abgeleitet wurde. So entspricht der Aszendent also dem Sternzeichen, das zum Geburtszeitpunkt des Horoskop-Eigners am östlichen Himmel aufsteigt. Jedes unserer zwölf Sternzeichen (alle zwei Stunden im Wechsel) erklettert innerhalb einer 24-stündigen Erdrotation einmal den Osthorizont.

Beispiel:
24.9.1975
12.11 Uhr
Paderborn

Der Geborene ist im Tierkreiszeichen der Waage geboren mit dem Aszendenten Schütze.

Wäre der Geborene um 14.30 Uhr am gleichen Tag und gleichen Ort geboren, würde der Aszendent Steinbock in den Mittelpunkt rücken.

Der Aszendent ist in der Radix also ebenso bedeutsam wie das eigentliche Sternzeichen, denn der „Aufsteigende“ verkörpert jene Wesensmerkmale, die unser Gegenüber im Moment der ersten Begegnung wahrnimmt. Wie sieht man die Welt? Man agiert gegebenenfalls konträr zur eigentlichen Weltanschauung. Durch die Unterschiedlichkeit dieser konträren Voraussetzungen wird eine Selbstbetrachtung notwendig, auch wenn diese vielleicht zunächst kompliziert erscheint. Beispiel: Sie handeln wie Ihr Sternzeichen Stier, sehen die Welt aber mit Ihrem Aszendenten Skorpion.

Sie sehen also die Wichtigkeit der genauen Zeitbestimmung, denn die exakte Uhrzeit bestimmt eben diesen Aszendenten. Es ist also angebracht bei der Geburtszeit genau zu sein. Gut gemeinte Zeitangaben wie „es war so kurz nach den Nachrichten“ sind zu ungenau und verwässern das Ergebnis des Geburtshoroskopes.

Wie erfahre ich meine Geburtszeit

Sie wissen nicht genau, zu welcher Uhrzeit Sie exakt geboren sind? Im Regelfall ist die Uhrzeit in dem Mutter-Kind-Pass vermerkt und sollte dieser nicht vorhanden sein, ist es auch kein Problem. Das zuständige Einwohnermeldeamt der Stadt oder des Kreises, in welchem Sie geboren wurden, hat all Ihre Daten gespeichert. Setzen Sie sich mit diesem Einwohnermeldeamt in Verbindung und diese teilen Ihnen – meistens nach Überprüfung Ihres rechtlichen Anspruches und der Entrichtung einer geringen Gebühr binnen weniger Tage die individuelle Geburtszeit mit.

Diese Daten (Datum, Uhrzeit, Ort) sollten Sie rechtzeitig vor dem vereinbarten Gespräch mündlich oder auf einen anderen vertraulichen Weg mitteilen. Selbstverständlich werden alle Daten sowie Gespräche sehr vertraulich behandelt. Ein Astrologe unterliegt der freiwilligen Schweigepflicht und darf die Inhalte der von ihm geführten Gespräche mit Ratsuchenden nicht an Dritte weitergeben. Eine Schweigepflicht wird nicht gesetzlich verlangt, jedoch sehe ich mich dazu verpflichtet diese aus ethischen Gründen einzuhalten.
Unternehmen sowie Aktien haben auch Geburtsstunden
Nicht nur Personen oder Menschen haben Geburtstag. Auch ein Unternehmen erblickt das Licht der Welt. Als Geburtszeit eines Betriebes kann die Gewerbeanmeldung oder die Handelsregistereintragung genommen werden. Wenn jedoch beispielsweise der Tag, an dem die Firma ihre Pforten öffnet für den Gründer einen wichtigeren Stellenwert einnimmt, kann auch dieser Zeitpunkt als Tag der Geburt herangezogen werden. Auch der Tag der inneren Entscheidung, dieses Unternehmen gründen zu wollen kann zur Berechnung des Gründungshoroskopes zugrunde gelegt werden. Der ideale Geburtszeitpunkt ist allerdings der Tag der Gewerbeanmeldung und/ oder der Eintrag ins Handelsregister.

Genau wie bei einem persönlichen Horoskop ist die Analyse des Firmenhoroskops ebenso einzigartig und zeigt die Chancen und Risiken des Unternehmens. Um den Aszendenten zu ermitteln wird ein sogenannter Mittelwert erhoben.

Firmengründer, bzw. Menschen, die sich entschließen ein Unternehmen zu gründen, können sich im Vorfeld den optimalen Zeitpunkt der Unternehmensgeburt errechnen lassen. Gerne berate ich Sie für eine anstehende Firmengründung oder gebe Ihnen Einblicke in optimierte Zeiträume, die Ihr zukünftiges Unternehmen zum Erfolg führen.

Wie verhalten sich Aktien am nationalen und internationalen Börsenmarkt? Auch Aktien können astrologisch auf ihren Qualitätswert analysiert werden. So werden für Börsenanalysen wird beispielsweise der erste Handelstag einer Aktie genommen.

Die Aktienbetrachtung wird besonders bei der Business- und Unternehmensberatung wichtig, die ich gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch intensiviere.